Freitag, 4.09. 2015, 17:00 bis 18:00 Uhr

sense of tact, Blues + Rock

Andres Harmuth ist Bewohner des Wohnhauses „Bramfelder Chaussee“ – ein Wohnhaus des Rauhen Hauses für Menschen mit erworbener Hirnverletzung; vor dem Ereignis war Andres Harmuth mit Leidenschaft Gitarrist. Die Hirnverletzung führte jedoch zu rechtseitigen körperlichen Beeinträchtigungen. Dieser Umstand war für Herrn Harmuth Grund, Abstand von seiner Leidenschaft zu nehmen. Erst durch ein musiktherapeutisches Angebot fand er wieder den Mut, das Gitarrenspiel linkshändig neu zu erlernen. Heute würde sich Andres Harmuth freuen, wenn sich über das Projekte „Kultur erLeben“ neue Kontakte zu Musikschaffenden entwickeln würden.

Ort: Das Rauhe Haus, Wohnhaus "Bramfelder Chaussee" (im Garten des Wohnhauses) ,Bramfelder Chaussee 259, 22177 Hamburg
Künstler: Andres Harmuth
Kontakt: Andres Harmuth c/o Matthias Klümper, Das Rauhe Haus, Wohnhaus "Bramfelder Chaussee" Bramfelder Chaussee 259, 22177 Hamburg